David Qualey

Fortsetzung von Hauptseite/Partner:

Naturschallwandler

Wenn ein Leben durch Musikmachen besteht, dann ist natürlich das Musikhören auch ein großer Teil  davon.  Ich habe etwas, das ich das "Beethoven-Syndrom" nenne, leider ohne sein Talent...  Im Laufe der letzten 20 Jahre habe ich einen großen Teil des Hörvermögens meines linken Ohres verloren, stattdessen höre ich meinen Tinnitus.  Wegen dieser Hörprobleme wurde es nötig, die Lautstärke ständig zu erhöhen, um besser hören zu können.  Durch die erhöhte Lautstärke jedoch, wurden meine Ohren und mein Gehirn leider nach kürzester Zeit müde, so dass damit schnell wieder aufhören musste.  Ich empfand diese Situation als ein Faktum meines Lebens und habe es einfach aufgegeben, Musik zu hören, weil das kein entspannendes Erlebnis mehr war. Ich hörte nur einen Brei, und das machte kein Spaß.

Dieses Jahr habe ich “Naturschallwandler” (NSW) entdeckt. Diese System ist in Wiesenburg entwickelt und gebaut. worden.  Das NSW ist nicht nur als Lautsprechersystem zum Musikhören geeignet, sondern es wird auch in der Hörtherapie und bei der Behandlung von Tinnitus eingesetzt.

Ich hatte die Möglichkeit bei mir zuhause Musik über den NSW zu hören und war sofort begeistert über das, was ich alles hören könnte.  Es war, als hätte ich mitten in der Musik gesessen.  Außerdem war es auch noch soviel schöner als das übliche Musikhören, wo die Boxen vor einem stehen und einem die Musik ins Gesicht blasen.  Aber was für mich noch schöner ist, dass ich das volle Frequenzspektrum trotz ganz geringer Lautstärker, hören konnte.  Es war 50-60% leiser als mein normaler Lautstärkerpegel. Trotz dieses leisen Pegels hörte ich die Bässe, die Mitten und auch die Höhen ohne Problem.  Es war alles klar und natürlich.

Klar, mein linkes Ohr war immer noch schwächer als mein rechtes Ohr, aber das Linke verzerrte nicht mehr das Gesamtbild so wie sonst immer beim lauter Hören.  Lautstärke war zwar immer nötig, aber diese Lautstärke hatte dann Verzerrung im Kopf verursacht.  Das war mit der NSW vorbei. Die Müdigkeit war vorbei und ich konnte wieder Musik hören, und ganz sie ohne Anstrengung genießen.  Auf so etwas habe ich lange gewartet!

Ein extra Plus ist es, dass der NSW ein wunderschönes Design hat und so etwas Schönes für die Augen und nicht nur die Ohren ist!

Ich war so begeistert von diesem NSW Klang, dass ich auch noch ein weiteres System für mein persönliches Tonstudio eingesetzt habe. Zuerst war ich ein bisschen skeptisch, aber nicht lange, denn es war wieder ein wunderbares Arbeitserlebnis, ein schöner Klang und wieder keine Müdigkeit und Anstrengung.  Meine alten Boxen sind inzwischen abgekoppelt und nun kann ich, wenn nötig, auch wieder stundenlang im Studio  arbeiten.
Und das geht nicht nur mir so, sondern auch anderen Musikern, die inzwischen bei mir Aufnahmen gemacht haben. Sie waren ebenfalls zunächst skeptisch, dann aber, nach kurzer Zeit, begeistert.

Nun werde ich aufhören zu schwärmen und zu schreiben! Ich werde mich wieder hinsetzen mit meinem NSW und Musik genießen und dabei entspannen.  Klickt mal auf den Link und schaut euch die NSW an, es lohnt sich! Schöne Entspannung mit der Musik wünsche ich Euch allen! David Qualey

www.david-qualey.com
itunes.apple.com/us/artist/david-qualey/id82112771

 

qualey_250.jpg